Finanzierung

Tagespflege ist eine finanzierbare Variante zur Erweiterung Ihrer Pflege und Betreuung in häuslicher Umgebung und eine echte Alternative zum Pflegeheim. Wir bieten Ihnen unsere qualifizierte Pflegeberatung (gem. §7a SGB XI), gegebenfalls auch mit Hausbesuch, an.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für die Betreuung, medizinische Pflege und Fahrtkosten bis zum Höchstbetrag des jeweiligen Pflegegrades.

Wichtig zu wissen! Das Pflegegeld des pflegenden Angehörigen wird davon nicht berührt. Der Besuch der Tagespflege wird aus einem extra Topf finanziert.

Lediglich die Verpflegungs- und Unterkunftskosten sind vom Tagesgast selbst zu tragen. Hierzu kann ggf. der Entlastungsbetrag in Höhe von 125€ verwendet werden.

Nähere Einzelheiten können in einem Gespräch ganz unverbindlich erläutert werden.

Menü